Deutsch als Fremdsprache

Deutsch als Fremdsprache findet in unserem Zentrum u.a. in folgenden drei Bereichen statt:

  • Integrationskurse
  • Vorbereitungskurse auf die universitären Deutschprüfungen für ausländische Studentinnen/Studenten (siehe näheres unter "Informationen zur DSH")
  • Deutschkurse für Unternehmen - werden methodisch, didaktisch und organisatorisch den Bedürfnissen der Unternehmen entsprechend konzipiert

Die Integrationskurse basieren auf der Konzeption vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) und sind an den Lernvorrausetzungen nicht mehr schulpflichtiger Zugewanderter ausgerichtet.

Die Kurse umfassen pro Teilnehmer maximal 1045 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten und bilden eine Einheit bestehend aus den Komponenten:

  • Sprachkurs bis 1000 UE
  • Orientierungskurs mit 45 UE

Der Sprachkurs besteht aus dem Basissprachkurs mit 300 UE (A1 bis A2.1) und dem Aufbausprachkurs mit ebenfalls 300 UE (A2.2 bis B1).

Integrationskurse dienen dem Erwerb ausreichender deutscher Sprachkenntnisse im Sinne der Integrationsziele und sollen über die Zwischenstufen in Basis- und Aufbausprachkurs zum Niveau B1 führen. Das Niveau B1 wird auf der Skala des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) als erste Stufe der selbstständigen Sprachverwendung beschrieben.

Der Orientierungskurs zielt auf eine Auseinandersetzung der Migrantinnen/Migranten mit den grundlegenden Werten der Gesellschaft, der Rechtsordnung, der Geschichte und Kultur, die das Zurechtfinden in der Gesellschat und den positiven Umgang mit der neuen Lebenswirklichkeit fördern soll.

Alphabetisierungskurse dauern maximal 1200 UE und schließen ebenfalls mit einem Orientierungskurs ab.

Haben Sie Interesse an diesen Kursen, an der Prüfung Zertifikat Deutsch (B1-Test), an einem Orientierungskurstest oder an einem Einbürgerungstest ?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und informieren Sie sich auf unserer Webseite über unsere weiteren Kursangebote und unsere Leistungen. Wir freuen uns auf Sie!